Die Supererbin

"Die Supererbin mischt mit Synthies und Badeanzug bewaffnet den drögen Deutsch-Pop auf."

INTRO

http://www.bohemianstrawberry.de/die-supererbin/

https://www.facebook.com/Supererbin/

https://www.instagram.com/supererbin/

DIE SUPERERBIN ist die Antwort des Berliner Undergrounds auf die selbstbewussten englischen und schwedischen Electro-Pop-Musikerinnen á la Robyn und Ladytron, die Feminismus und Dirtyness verbinden. Im Frühjahr 2018 gab Die Supererbin bei Bohemian Strawberrys Veranstaltungsreihe “Ich brauche eine Genie”ihr Konzert-Debut:  im Bällebad und im goldglänzenden Badeanzug.

 

Mit abenteuerlustigem Geist singt sie von den Problemen des Millenials-Alltags: Onlineautismus, Drogen und Beziehungsunfähigkeit. Damit hat sie es in diesem Sommer sogar bis in die allerletzte Ausgabe der INTRO geschafft:

Die Supererbin mischt mit Synthies und Badeanzug bewaffnet den drögen Deutsch-Pop auf” (INTRO)

 

Am 6.9. wird DIE SUPERERBIN bei KRAWALLE & LIEBE, dem  von uns, Bohemian-Strawberry, kuratierten “Grether-Salon” im Literatuforum im Brecht-Haus  ein paar Songs performen. (Ansonsten sind dabei: DRANGSAL, TORSUN BURKHARDT, LUISE MEIER, DOCTORELLA und JOSEFINE RIEKS).

 

“Tage in Berlin” war die erste Single, im Februar 2019 erscheint eine zweite Überraschungs-Single. Mehr wird noch nicht verrraten! Und auf das dazugehörige Album darf eine*r auch schon arg gespannt sein!

 

 

Fotos: Christoph Mangler, Karoline Hinz
Die drei unteren Fotos: Maxi-Sophie Labes

Buchungsanfrage: Die Supererbin

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.